Jahreshauptversammlung des Imkervereins Opponitz

Nach der Begrüßung von 15 Imkerinnen und Imker und einleitenden Worten des Obmannes Toni Steinauer, wurde die Jahreshauptversammlung des Imkervereins Opponitz am 4. März 2018, um 10.00 Uhr im Gasthaus Tazreiter-Bruckwirt eröffnet. Hernach gab es einen statistischen Rückblick und einen ausführlichen Jahresbericht über 2017. Nach Erläuterung des Jahresrückblickes 2017, stellte der Obmann das Jahresprogramm 2018 und 2019 vor. Unter anderem ist im April des nächsten Jahres in Opponitz der Bezirksimkertag für den Bezirk Amstetten vorgesehen.

Bei der heurigen Honigprämierung auf der „Ab Hof Messe“ in Wieselburg erhielten 3 Imker, die sich dem Wettbewerb stellten, 5 Medaillen. (Gold, Silber und Bronze).

Nach den Erörterungen des Obmannes erfolgte das Vorlesen des Protokolls durch Schriftführer Franz Sperr. Vereinskassier Toni Sonnleitner schilderte den Kassabericht, ehe die Kassaprüfung durch Franz Riedler und Leopold Koch vorgenommen wurde. Zufolge der einwandfreien Führung der Vereinskasse wurde der Kassier entlastet.

Nach dem Einzahlen der Mitgliedsbeiträge fand Ehrenobmann Johann Wieland anerkennende Worte an unseren Obmann für die ausgezeichnete Führung des Imkervereins.

Die Jahreshauptversammlung wurde um 12.00 Uhr beendet.